Vitamine

Vitamine, Mineralien, Spurenelemente

Vitamine, Mineralien, und andere Zusatzfaktoren sind notwendig, um Energie aus der Nahrung zu holen. Das mächtige und effektive Zusammenwirken dieser Nährstoff-Co-Enzyme über den ganzen Tag ist erforderlich für die ständige Energieproduktion..

Da die meisten Vitamine und Mineralien nicht vom Körper selbst hergestellt werden können, müssen sie mit der Nahrung zugeführt werden. Leider garantiert uns die Nahrung weder Menge noch Wirksamkeit der Nährstoffe.

Unterschiedliche Vitamine

  • Vitamin A (Retinol): Vitamin A ist für das Funktionieren von Sehen, Hören, Riechen,…
  • Vitamin B1 (Thiamin): Vitamin B1 beeinflusst die Neurotransmitter GABA und Serotonin…
  • Vitamin B2 (Riboflavin): Vitamin B2 hilft beim Abbau von Kohlenhydraten, Fettsäuren…
  • Vitamin B3 (Niacin/Nicotinsäure): Vitamin B3 unterstützt die Energiegewinnung aus…
  • Vitamin B5 (Pantothensäure): Vitamin B5 trägt zur Herstellung von Neurotransmittern…
  • Vitamin B6 (Pyridoxin): Vitamin B6 ist am Aminosäurestoffwechsel beteiligt…
  • Vitamin B7 (Biotin, "Vitamin H"): Biotin spielt eine wichtige Rolle bei Haut- und Haar…
  • Vitamin B9 (Folsäure): Vitamin B9 ist für die Blutbildung unentbehrlich…
  • Vitamin B12 (Cobalamin): Vitamin B12 ist wichtig für die Bildung des Nervensystems…
  • Vitamin C (Ascorbinsäure): Vitamin C regt das Immunsystem an, indem es…
  • Vitamin D (Cholecalciferol): Vitamin D ist unerlässlich für den Knochenaufbau, weil…
  • Vitamin E (Tocopherol): Vitamin E fördert die Potenz und dient wie Vitamin C als…
  • Vitamin K (Phyllochinon): Vitamin K reguliert die Blutgerinnung…
  • Vitamin A, B1, B2, B3, B5, B6, B9, B12, C, D, E, H, K: Alle Vitamine im Überblick